TEXTIL/PAPIER KURSE 2018
FILZKURSE 2018
Werkstatt, Material und know how
Kleiner, flotter Filzlehrgang
Gesohlt und geschnürt
Filzen für EinsteigerInnen
Winterlichter
Kaschmir-Feeling - Schal und Polsino
Frauenfiguren nass gefilzt
Filzstein, Meditationskissen
Aufbruch - Girotondo
Kalligraphische Verfilzung
Katzenhöhle - Hundenest
Nunofilz für Interieurs und Bekleidung
Eco-Sitzfell
Blätterfilz
Filzen mit "Seidenlaps" statt Seidenstoff
Ein Hauch aus Filz
Rosenblütenring
ECO-FÄRBE-KURSE 2018
WUNSCH-MENÜ 2018
Anmeldung
Kursleitung
Angebot

     

  • Jede der 3 Sequenzen mit Gudrun Bartenberger-Geyer kann für sich ein Thema sein und gebucht werden,
  • oder aber auch als Fortsetzungskurs gesehen werden.
  • Quereinsteigen ist möglich

 

Sequenz 2 – „Mitten unter Schreibgeräten“

 

Die weiße Fläche („das unbeschriebene Papier“- „den weißen Stoff“) betrachtet als ein Raum voller kreativer Möglichkeiten, der mit Inhalt befüllt werden kann.

Buchstaben, die sich auflösen in freie Zeichen aus Strichen und Schwüngen.

Durch das Experimentieren mit unterschiedlichsten Schreibgeräten füllen diese Zeichen die leeren Flächen und wachsen zu gestalteten Schriftbildern – zu Kalligrammen, die auch an japanische Kalligraphien erinnern mögen.

Das Verwenden selbstkonstruierter Schreibwerkzeuge und der Einsatz von Wachs- und Negativschriften können zusätzliche Effekte erschaffen.

Nicht die Leserlichkeit eines bestimmten Wortes steht im Vordergrund, sondern das Erzielen ästhetischer Ausgewogenheit und das Sichtbarmachen von Emotionen.

Mit besonderem Augenmerk auf Bildaufbau, Ästhetik und Komposition entstehen faszinierende Textgeflechte, die durch das Verfilzen zu unterschiedlichsten Formen manifestiert werden.

 

Gute Filzkenntnisse sind Vorausetzung - keine Kalligraphiekenntniss notwendig

 

Kursdatum:    

16.11.2018   9.30 - 17:30

17.11.2018   9:00 - 17:00

18.11.2018   9:00 - 17:00

 

Getränke/Mahlzeit inklusiv   Material exklusiv   Fr. 550.-

 

Anmeldung: Gudrun Geyer - Mitten unter Schreibgeräten

 

 

Sequenz 3 – „Filzschriften“

 

Beschäftigt sich mit der Reduktion einer Letter auf eine minimale Form, die ganz geometrisch oder durch einen „Pinselstrich“ aus Wolle oder Seide gezogen wird.

Kursdatum:     2019