TEXTIL/PAPIER KURSE 2018
FILZKURSE 2018
Werkstatt, Material und know how
Kleiner, flotter Filzlehrgang
Gesohlt und geschnürt
Filzen für EinsteigerInnen
Winterlichter
Kaschmir-Feeling - Schal und Polsino
Frauenfiguren nass gefilzt
Filzstein, Meditationskissen
Aufbruch - Girotondo
Kalligraphische Verfilzung
Katzenhöhle - Hundenest
Nunofilz für Interieurs und Bekleidung
Eco-Sitzfell
Blätterfilz
Filzen mit "Seidenlaps" statt Seidenstoff
Ein Hauch aus Filz
Rosenblütenring
ECO-FÄRBE-KURSE 2018
WUNSCH-MENÜ 2018
Anmeldung
Kursleitung
Angebot

 

Silk-Laps aus Maulbeerseide sind ein locker verbundenes, gekämmtes Stück Textilie aus langen Seidenfasern, das in der Regel etwa 1,5 m breit ist.

 

Jedes «lap» besteht aus mehreren Schichten von Fasern, die leicht getrennt werden können, so dass man sehr dünne Lagen erhält.

Abgesehen davon, dass Maulbeerseiden-Laps aus sehr starke Faser bestehen, filzen sie schnell ein.

 

Charity Van Der Meer benützt Seiden-Labs anstelle von Seidenstoff oder verwendet sie wie ein Netz, um aufgesetzte Dekorationen am Ort zu halten. Es entstehen einmalige Oberflächen mit und unverwechselbare Reflektionen.

 

Erfahren Siedie faszinierenden Gestaltungsmöglichkeiten von Seidenlaps und Finger-Rovings. Ihre Spezialität ist, noch weitere Texturen und Materialien (dekorative Garne u.v.m) zu kombinieren, um aussergewöhnliche Strukturen und Oberflächen zu erhalten.

 

Sie lernen, wie Seidenstoffe mit Seidenlaps ersetzt werden können.

 

Entscheiden sie sich für ein Kleidungsstück (Tunika oder ein Top), entwerfen sie ihren eigenen und individuellen Schnitt der zu ihnen passt.

Wunderschön sind Schals, Kissen, luxuriöse Plaids oder Wickeltücher aus dieser Materialkombination.

Sabine Herrmann-Michels bietet Ihnen an, die Seidenlaps vor dem Kurs in ihrer Wunschfarbe zu färben.

 

 Filzgrundkenntnisse sind Voraussetzung

 

Getränke/Mahlzeiten inklusiv   Material exklusiv  Fr. 395.-

 

  Kursdatum

  Samstag  07.07.18   9:30 - 17:30 und

  Sonntag   08.07.18   9:00 - 17:00

 

  Anmelden: Seiden-Laps Charity Van Der Meer